klein-Kunst mit GROSSEN Künstlern
klein-Kunst mit GROSSEN Künstlern

Hygieneregeln des KV Lasterbach

Liebe Freundinnen und Freunde von Kultur an der Lasterbach!

In Absprache mit der Kreisverwaltung haben wir ein Konzept entwickelt, das für jeden Besucher unserer Veranstaltungen maximale Sicherheit garantiert. Dazu gehören u.a.:

- maximal 70 von 270 möglichen Besuchern
- separate Ein- und Ausgänge
- Maskenpflicht bei Ein- und Auslass sowie Bewegung im Saal
- Hinterlassung der Personalien
- Sicherheitsabstand entsprechend der markierten Zonen
- Sicherheitsabstand von 1,50m zwischen den Sitzplätzen

- Bereitstellung von Desinfektionsspendern
- fest zugewiesene, nummerierte Sitzplätze

Dieses Konzept sollte überzeugen. Gleichzeitig hoffen wir, dass auch Sie den Wunsch verspüren, Kultur wieder lebendig werden zu lassen. Unterstützen Sie die Künstler und uns, indem Sie unter Beachtung aller Hygieneregeln unsere Veranstaltungen besuchen.
.

Aktuelles

Kulturbetrieb wieder aufgenommen.

 

Bitte informieren Sie sich zeitnah zu einem Veranstaltungstermin auf unserer Website oder bei der Tourist-Information  "Hoher Westerwald" in Rennerod unter Telefon 02664 9939093 oder

touristinfo@rennerod.de.

Liza Kos freute sich über Ihren Neuanfang

Nostalgiker gesucht

 

Nach 101 Veranstaltungen mit 74 Künstlern aus den Genres Kabarett, Comedy, Musik und Kochkunst und insgesamt 20 Jahren Vereinsarbeit zieht der Kulturverein Lasterbach eine zufriedene Bilanz. Aktiva und Passiva der Bilanz sind mit Liebe zum Detail von Wolfgang Gerz von der Schreibwerkstatt SCHRIFT:gut gegenüber gestellt worden und laden ein, einen Blick in die Vergangenheit der Kultur am Lasterbach zu werfen. Die kleine Chronik der 20 Jahre stellt der Verein auf seiner Homepage allen Interessierten zum lesen und ausdrucken zur Verfügung. Eben für Nostalgiker.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kulturverein Lasterbach e.V.