klein-Kunst mit GROSSEN Künstlern
klein-Kunst mit GROSSEN Künstlern

Krimi & Wein

Samstag, 22.04.2023

Beate Sauer liest aus ihrem Krimi "Goldjunge"

(c) Ewa Wawrzynik-Knott

 

Beate Sauer (geboren 1966 in Aschaffenburg) lebt und arbeitet als freie Schriftstellerin in Bonn. Sie studierte Philosophie und katholische Theologie in Würzburg und Frankfurt am Main. Schon während ihrer journalistischen Ausbildung beschloss sie, sich dem fiktiven Schreiben zuzuwenden.

 

Unter dem Namen Beate Sauer schreibt sie historische Krimis und Romane, die vorwiegend im mittelalterlichen England spielen. Unter dem Pseudonym Bea Rauenthal hat sie eine Zeitreise-Krimireihe veröffentlicht und unter Paula Bach einen Kriminalroman in den 1960er Jahren der jüngeren deutschen Geschichte. Vier „cosy crime“ Romane mit dem britischem Flair von 1900 erschienen unter dem Namen Pauline Peters. Und ein weiteres Alias, Felicia Otten, verwendet sie für die Schicksalsromane um eine junge Landärztin in den Fünfziger Jahren.

 

Inhalt  "Goldjunge":

Köln 1967: Dichter Verkehr, Protestmärsche und die Rolling Stones ziehen durch die Stadt. Inmitten des Trubels wird die brutal zugerichtete Leiche eines sechzehnjährigen Jungen gefunden. Die Polizei fahndet nach einem Täter aus dem linken Milieu, doch Polizeihauptmeisterin Ira Schwarz zweifelt an der Schuld des Verdächtigen.

Als ein weiterer Junge tot aufgefunden wird, ist sich Ira sicher, einem Serienmörder auf der Spur zu sein Gemeinsam mit dem Journalisten Ben Weber ermittelt sie auf eigene Faust und bringt damit nicht nur sich selbst in tödliche Gefahr …

Kommen, sehen, hören und schmecken Sie!

Im Verlauf der Lesung können Sie vier Weine verkosten, dazu reichen wir Baguette. Laugengebäck und Käsespieße können Sie käuflich erwerben.

 

Samstag, 22.04.2023  •   19 Uhr     Westerwaldhalle Rennerod

                                                                                         Foyer

 

Karten in allen Vorverkaufsstellen oder im Online-Shop.

 

VVK: 17,00 € zzgl. VVK-Gebühr              Abendkasse: 21,00 €

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Aktuelles

Benefiz-Konzert erbringt 800 € Spendengelder für die Ukraine

Der Kulturverein Lasterbach hat seine Veranstaltung mit Florian Wagner „Funk You“ als Benefizveranstaltung zu Gunsten der Ukraine durchgeführen. Der Erlös von 800 € wurde an den Verein“ Wäller helfen e. V.“ übergeben.

 

Wie danken allen Gästen für ihre solidarische Unterstützung unserer gemeinsamen Aktion mit "Wäller helfen"!

Nostalgiker gesucht

 

Nach 101 Veranstaltungen mit 74 Künstlern aus den Genres Kabarett, Comedy, Musik und Kochkunst und insgesamt 20 Jahren Vereinsarbeit zieht der Kulturverein Lasterbach eine zufriedene Bilanz. Aktiva und Passiva der Bilanz sind mit Liebe zum Detail von Wolfgang Gerz von der Schreibwerkstatt SCHRIFT:gut gegenüber gestellt worden und laden ein, einen Blick in die Vergangenheit der Kultur am Lasterbach zu werfen. Die kleine Chronik der 20 Jahre stellt der Verein auf seiner Homepage allen Interessierten zum lesen und ausdrucken zur Verfügung. Eben für Nostalgiker.

 

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Kulturverein Lasterbach e.V.