klein-Kunst mit GROSSEN Künstlern
klein-Kunst mit GROSSEN Künstlern

Newsletter

Ausgabe vom 15.05.2018

ePaper
O Gott – Morgen ´ne „Doppelstunde Musik!“

Doppelstunden in einem Lehrfach – wer mochte sie schon gerne? Und dann auch noch in Musik!?

Aber wer von Ihnen im letzten Jahr bei Christoph Reuter in der Lasterbachhalle war und seiner Behauptung "Alle sind musikalisch! (außer manche)" nicht wiedersprechen konnte, muss auch am Freitag, 15. Juni bei dem genialen Musikabarettisten bei der „Doppelstunde Musik“ nachsitzen oder freiwillig dabei sein.






Teilen:

Newsletter bestellen

Immer aktuell informiert - vor den Anderen!

Tragen Sie hier ganz bequem Ihre Email-Adresse und wenige andere Daten ein und wir halten Sie ab sofort in unregelmäßigen Abständen über unser Programm informiert. Sie können Ihr Abo natürlich jederzeit kündigen. Wir werden Ihre Adresse nur für Zwecke unseres Vereins verwenden.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Email-Anmeldung

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Newsletter abbestellen

Sie sind im Verteiler unseres Newsletters und möchten keine Nachrichten mehr? Dann tragen Sie sich doch hier bitte aus.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Email-Abbestellung

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Aktuelles

Durch das Schlüsselloch

 

Wir wollen Sie neugierig machen und bitten Sie daher mit uns „durch das Schlüsselloch“ einen Blick auf die Entwicklung unseres Programmes für 2019 zu werfen:

„Krimi & Wein“

07. April 2019

Mechthild Borrmann

liest aus Grenzgänger

 

Nostalgiker gesucht

 

Nach 101 Veranstaltungen mit 74 Künstlern aus den Genres Kabarett, Comedy, Musik und Kochkunst und insgesamt 20 Jahren Vereinsarbeit zieht der Kulturverein Lasterbach eine zufriedene Bilanz. Aktiva und Passiva der Bilanz sind mit Liebe zum Detail von Wolfgang Gerz von der Schreibwerkstatt SCHRIFT:gut gegenüber gestellt worden und laden ein, einen Blick in die Vergangenheit der Kultur am Lasterbach zu werfen. Die kleine Chronik der 20 Jahre stellt der Verein auf seiner Homepage allen Interessierten zum lesen und ausdrucken zur Verfügung. Eben für Nostalgiker.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kulturverein Lasterbach e.V.